Spazieren gehen im Emsland - emsland.com
Sie befinden sich hier: Service | Emsland - News

Neuigkeiten aus dem Emsland

07.03.2017 Spazieren gehen im Emsland

Mal kurz frische Luft schnappen, die berühmten "1000 Schritte" nach dem Essen tun oder einfach eine schöne Runde drehen - das möchten viele Menschen regelmäßig. Weil sie dabei aber nicht immer aufs Neue dieselben Wege einschlagen wollen, hat die Emsland Touristik sich etwas einfallen lassen: Mit Unterstützung der Städte und Gemeinden im Landkreis Emsland hat sie eine Vielzahl an Spazierwegen zusammengestellt. In lockerer Folge stellt die Neue Osnabrücker Zeitung einige dieser Wege vor - jeder eine Einladung direkt ins Freie, zu einem Rundgang an der frischen Luft. Den Anfang macht der Rundwanderweg 1 in Emsbüren.

Die "Hünenburg" gibt diesem sechs Kilometer langen Spazierweg ihren Namen. Dabei handelt es sich um eine Rundwallanlage, die wahrscheinlich aus der Zeit um 920 nach Christi Geburt datiert. Nicht ausgeschlossen wird, dass es bereits zuvor an gleicher Stelle eine "Fliehburg" gab. Archäologische Forschungen in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts ergaben, dass die Hünenburg aus drei ringförmig geschlossenen Wällen in ovaler Form bestand und als Fluchtburg bei feindlichen Angriffen diente. Im 50 mal 70 Meter breiten Innenraum fand man Grundrisse rechteckiger Pfostenhäuser, und Abfallgruben mit zahlreichen Scherben und Gefäßen, die auf die ältere Eisenzeit hinwiesen.

Spaziergänger erreichen die ehemalige "Hünenburg", wenn sie vom Parkplatz der St. Andreas Kirche in Emsbüren aus über Papenstraße, Kuhm, In den Gärten und Bovenberge direkt Richtung Berge und weiter über An der Hünenburg zum Ziel laufen. Von dort führt die Route über Strooteweg, Am Poschkeberg und Am Erdberg zunächst nach Timmel, dann über die Hanwischer Höhe nach Hanwischen und schließlich von dort über den Hügeleschweg und Im Dunkern an den Ausgangspunkt zurück. Etwa anderthalb Stunden werden für die Strecke benötigt. Die detaillierte Route, in deren Verlauf ein Höhenunterschied von 31 Metern zu meistern ist, finden Interessierte auch im Emsland Routenplaner.

Seite drucken
0 Urlaubsplaner:
öffnen

YouTube